Wir haben es geschafft!

Heute ist der letzte Tag unserer „Make America Healthy Again“-Kampagne, die dazu führte, dass sich sage und schreibe 125.814 Menschen dazu entschlossen, sich im Januar vegan zu ernähren. Wie zu Beginn der Kampagne angekündigt, werden wir nun 125.814 US-Dollar an zwei wunderbare Lebenshöfe spenden: Sisu Refuge und Skylands Animal Sanctuary.

Ein Dankeschön an unsere fantastischen Unterstützer

Die Unterstützung dieser wunderbaren Lebenshöfe wäre nicht möglich gewesen ohne das großartige Engagement aller, die sich dazu entschlossen, im neuen Jahr ihre vegane Reise mit uns zu beginnen. Unabhängig davon, ob Sie sich aus ethischen, gesundheitlichen oder ökologischen Gründen für vegane Ernährung entschieden haben, wir von Million Dollar Vegan ziehen den Hut vor Ihnen, weil Sie Ihren vertrauten Gewohnheiten trotzten (keine leichte Aufgabe!) und den Wechsel zu einer gesünderen, nachhaltigeren Ernährung wagten.

Wir hoffen, dass Sie mithilfe unserer täglichen Unterstützung diese neue Art des Essens, die Spaß macht, lehrreich und inspirierend ist, für sich entdeckt haben. Möglicherweise haben einige von Ihnen eine leichte Verbesserung Ihrer chronischen Gesundheitsprobleme verspürt? In Zukunft möchten Sie vielleicht sogar Ihre „Erfolgsgeschichte“, wie der vegane Lebensstil Ihr Leben verändert hat, mit der Welt teilen. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wenn es so weit ist!

Es wäre nicht möglich gewesen, so viele Menschen zum Veganismus zu inspirieren, ohne den Mut all derer, die für diese Kampagne ihre vegane Geschichte vor der Kamera geteilt haben, damit die Menschen auf der ganzen Welt sehen können, dass es immer möglich und nie zu spät ist, sein Leben zu verändern.

Millionen von Menschen auf der ganzen Welt erfuhren die Geschichten von mutigen Menschen, die schwere Herz- und Gefäßerkrankungen, Fettleibigkeit, Diabetes, Verdauungsstörungen, Nierenerkrankungen, Krebs und andere chronische Krankheiten rückgängig machten, indem sie auf pflanzliche Vollwerternährung umstiegen. Infolgedessen beschlossen Tausende, die Kontrolle über ihre Gesundheit zurückzugewinnen, indem sie sich für die vegane Ernährungsweise entschieden.

Millionen weitere lauschten den Geschichten von Olympioniken, Profisportlern und Bodybuildern, die es geschafft haben, ihre sportlichen Leistungen, ihr Energieniveau und ihre Kraft auf ein neues Level zu heben, indem sie vegan wurden. Infolgedessen entschieden sich Tausende, ihrem Beispiel zu folgen und auch vegan zu werden.

Männer und Frauen, die in dem Glauben aufgewachsen sind, dass Jagd und Tierhaltung ein notwendiger Teil des Lebens seien, oder in einer Umgebung, in der Fleischessen als „männlich“ gilt, erfuhren durch unsere Kampagne von ehemaligen Jägern, Bauern und Veteranen, dass ein anderes Leben möglich ist; ein Leben, in dem wir unsere Mitmenschen, unsere Gesundheit und unsere Umwelt durch einen bewussten und mitfühlenden veganen Lebensstil schützen können.

Weitere Tausende meldeten sich an, mit uns im Januar vegan zu probieren, nachdem sie von diesen führenden Medizinerinnen und Medizinern mehr über die Vorteile der pflanzlichen Vollwerternährung erfuhren: Dr. Caldwell Esselstyn, Dr. Dean Ornish, Dr. Joel Kahn, Dr. Kim Williams, Dr. T. Colin Campbell, Dr. Michael Greger, Dr. Garth Davis, Dr. David Jenkins, Dr. Neal Barnard, Dr. Angie Sadeghi, Dr. Michael Klaper, Dr. John McDougall, Dr. Pam Popper, Drs. Dean & Ayesha Sherzai, Dr. Columbus Batiste und Dr. Cyrus Khambatta.

Diese weltbekannten Spezialisten für Ernährung, Kardiologie, Diabetes, Gewichtsverlust, Krebsprävention, Gastroenterologie und Neurologie halfen uns, darüber aufzuklären, wie wichtig unsere Ernährungsweise für die Gesundheit ist. Mehr über die vielfältigen gesundheitlichen Vorteile einer pflanzlichen Vollwerternährung erfahren Sie in unserem Gesundheits- und Ernährungsratgeber.

Und zum Schluss möchten wir unserem fantastischen Botschafter Vegan Evan und all den wunderbaren Animal Hero Kids danken. Ihr Mut, ihr Mitgefühl und ihre Entschlossenheit, Tiere und den Planeten zu retten, haben unzählige Menschen jeden Alters dazu inspiriert, es ihnen gleich zu tun.

Ein herzliches Dankeschön an ALLE, die diese Kampagne unterstützt haben. 2020 wird dank Ihnen das bisher beste Jahr für Veganismus!

Leben retten

Darüber hinaus haben unsere Freunde von AnimalClock.org errechnet, dass dadurch, dass sich 125.000 Menschen für den gesamten Januar vegan ernährt haben, rund 1,3 Millionen Tiere verschont wurden. Dies entspricht ungefähr 1.103.000 Meerestieren und 197.000 Landtieren, oder ungefähr 771.000 Kilogramm Fleisch, die nicht verzehrt wurden.

Dies ist ein RIESIGER Erfolg, auf den jeder, der diese Kampagne unterstützt und den Januar vegan mit uns verbracht hat, ungemein stolz sein sollte!

Wie wird Ihre vegane Reise weitergehen?

Was wir in dieser gesundheitsorientierten Kampagne gesehen haben, ist, dass vegane Ernährung die Kraft hat, das Leben der Menschen in vielerlei Hinsicht zu verändern – und zwar nicht nur, was Gesundheit betrifft. Oft stellen wir fest, dass sich auch unsere Denkweise ändert, und wir beginnen, die Welt etwas anders zu sehen. Eine Ernährungsumstellung kann uns manchmal dazu motivieren, auch in anderen Aspekten unseres Lebens ethischer und umweltbewusster zu werden. Wenn wir begreifen, wie viel Macht wir als Verbraucher haben, können wir beginnen, positive Veränderungen in verschiedenen Aspekten unseres Lebens vorzunehmen, die sich wiederum positiv auf unsere Mitwelt auswirken können.

Wir hoffen, dass alle, die diesen Januar vegan mit uns probiert haben, ihre vegane Reise im Jahr 2020 und darüber hinaus fortsetzen werden.

Als Vegan-Neuling ist es hilfreich, sich immer daran zu erinnern, was Ihnen wichtig ist – ob dies Ihre Gesundheit, die Tiere, die Klimakrise oder der Schutz unserer Ozeane und Regenwälder ist – und Sie Entscheidungen treffen, die mit Ihren Grundwerten übereinstimmen.

Nur wenigsten werden vegan, weil sie den Geschmack von Fleisch oder Tierprodukten nicht mögen. Die meisten tun es, weil sie etwas verändern wollen. Denken Sie daran, dass die wichtigste Entscheidung, die wir jeden Tag treffen, das ist, was wir auf unseren Tellern tun, was wir kaufen und was wir konsumieren. Veganismus ist ein Lebensstil, der Ausbeutung wo möglich meidet, Leiden verringert und dazu beiträgt, unseren Planeten für kommende Generationen zu bewahren.

Ebenso wichtig ist es, sich daran zu erinnern, dass Sie als Veganerin oder Veganer auf eine Weise leben, auf die Sie äußerst stolz sein können. Nicht jeder hat die Willensstärke oder die Aufgeschlossenheit, die es braucht, um vegan zu werden, aber SIE haben es gewagt … und dafür haben sie unseren größten Respekt!

Ihr MDV-Team

Probieren Sie 31 Tage lang vegan

Vegan probieren