Papst Franziskus antwortet auf Bitte der 12-jährigen Klimaschützerin, in der Fastenzeit vegan zu leben

Zu Beginn des ersten Tages der Fastenzeit hat die 12-jährige Klimaschützerin Genesis Butler eine Antwort von Papst Franziskus bezüglich ihres Plädoyers erhalten, sich während der Fastenzeit als Teil der Million Dollar Vegan-Kampagne vegan zu ernähren. Papst Franziskus hat jedoch nicht bestätigt, ob er mitmachen wird. Deshalb wendet sich Butler erneut an den Papst und bittet ihn, sich während der Fastenzeit zu einem veganen Essen im Vatikan zu treffen, um über ihre Anliegen zu sprechen.

Sollte Papst Franziskus zustimmen, wird Million Dollar Vegan 1 Million Dollar an einen guten Zweck der Wahl von Papst Franziskus spenden. Sollte er zustimmen, Genesis Butler bei einem veganen Essen zu treffen, ohne die Spende für wohltätige Zwecke anzunehmen, wird auch das dankbar angenommen.

Die Antwort von Papst Franziskus, verfasst und unterzeichnet vom Assessor der Sektion für Allgemeine Angelegenheiten des vatikanischen Staatssekretariats, Paolo Borgia, lautet:

„Seine Heiligkeit Papst Franziskus hat deinen Brief erhalten, und er bat mich, dir zu danken. Er schätzt deine Sorge um unseren Planeten, unser gemeinsames Zuhause, die dich dazu veranlasst haben, ihm zu schreiben. Der Heilige Vater wird sich in seinen Gebeten an dich erinnern und er sendet dir seinen Segen.“

Genesis hat eine neue Videobotschaft für Papst Franziskus aufgenommen und dankt ihm für seine Worte und seinen Segen:

„Eure Heiligkeit Papst Franziskus, vielen Dank für Ihre Antwort auf meinen Brief und Ihren Segen. Ich würde sehr gerne erfahren, ob Sie sich mit mir zu einem veganen Abendessen treffen würden, sodass wir wichtige Angelegenheiten rund um den Schutz des Planeten besprechen können. Vielen Dank.“

Menschen aller Glaubensrichtungen und Menschen ohne Konfessionszugehörigkeit werden durch die Kampagne von Million Dollar Vegan ermutigt, in der Fastenzeit eine pflanzliche Ernährung auszuprobieren. Für alle, die mitmachen möchten, steht das Vegane Starterkit, das hilfreiche Informationen zur Umstellung auf eine vegane Ernährung enthält, zum kostenfreien Download bereit.

Matthew Glover, CEO von Million Dollar Vegan, sagt: „Wir sind wirklich dankbar, dass Papst Franziskus sich die Zeit nahm, Genesis zu antworten, aber wir bitten Seine Heiligkeit höflich darum, Maßnahmen zu ergreifen, um die Probleme des Klimawandels, des Verlusts der biologischen Vielfalt, des Artensterbens, des Tierleids und des Welthungers anzugehen – alle diese Probleme stehen in engem Zusammenhang zur industriellen Tierhaltung. Wir wünschen uns, dass Seine Heiligkeit darüber nachdenkt, was Jesus über die Massentierhaltung sagen würde, und auch darüber, dass wir – laut Forschungsergebnissen der Oxford University – unsere persönlichen Treibhausgasemissionen durch eine pflanzliche Ernährung um etwa 30–50 % reduzieren können.“

Nicht nur Papst Franziskus hat es in der Hand, ein Zeichen gegen Klimawandel und für die Rettung unseres Planeten zu setzen. Jede einzelne Person kann mit einer Ernährungsumstellung dazu beitragen, eine bessere und gerechtere Welt zu schaffen. Zehntausende Menschen machen bereits mit und probieren zur Fastenzeit eine rein pflanzliche Ernährung aus. Sind Sie auch dabei?

Zum Veganen Starterkit

Vegane Ernährung entdecken

Zum Veganen Starterkit