Sie können Ihre Kinder nicht zwingen, vegan zu sein – es ist nicht deren Überzeugung, sondern Ihre

Alle Eltern bestimmen die Ernährungsweise ihrer Kinder. Sie wählen auch die Kleidung, die sie tragen, die Religion, die sie ausüben, die Schule, die sie besuchen und die Sportarten und Aktivitäten, die sie betreiben. Das ist alles ganz normal! Im Laufe der Zeit fangen die Kinder dann an, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Viele von uns Veganern wuchsen mit Tierprodukten auf und wünschten, unsere Eltern hätten diese Wahl nicht für uns getroffen. Man könnte sagen, dass unsere Eltern uns gezwungen haben, tierische Produkte zu essen, und es war ihre Überzeugung, nicht unsere. Wir sind vielleicht nicht mit ihren Entscheidungen in der Vergangenheit einverstanden und haben seitdem unsere Essgewohnheiten geändert, doch wir geben ihnen nicht die Schuld, da sie ihr Bestes getan haben.

Kinder veganer Eltern tun genau das Gleiche. Wenn sie älter sind, können sie selbst entscheiden, was sie essen und wie sie leben. Sie mögen sich dafür entscheiden, vegan zu bleiben, oder auch nicht. Doch sie werden wissen, dass ihre Eltern gute Gründe hatten, sie vegan zu erziehen.

Finden Sie heraus, worum es geht. Melden Sie sich noch heute für unser veganes Programm an und Sie erhalten einen KOSTENLOSEN Ernährungsratgeber, Rezepte und ein Veganes Starterkit.

Mitmachen und im Januar vegan probieren

Vegan probieren