Fleisch ist lecker

Viele Veganerinnen und Veganer essen auch gerne Fleisch – der Geschmack ist nicht der Grund, weshalb sie es nicht essen!

Nein, sie wurden ihrer Gesundheit oder der Umwelt wegen vegan, oder weil sie Tierleid verringern wollten. Für viele war der Gedanke, Fleisch aufzugeben, nicht einfach. Zum Glück haben Unternehmen diese Tatsache erkannt und Hunderte von Produkten entwickelt, die nach Fleisch, Fisch und Milchprodukten aussehen und schmecken, jedoch rein pflanzlich sind.

Es gibt Burger, Hack und Schnitzel, die sich genauso zubereiten lassen und schmecken wie Fleisch. Es gibt Bratwürstchen und Weißwurst, Nuggets und Köttbullar, Fischstäbchen und Geschnetzeltes und vieles mehr. Sie werden so ziemlich von allem, was Sie gerne essen, eine vegane Version finden!

Diese Lebensmittel erleichtern den Übergang zu veganer Ernährung erheblich, da sie keine große Veränderung erfordern, und man nicht das Gefühl hat, ständig auf etwas verzichten zu müssen. Sie können einfach die Tierversion gegen die Pflanzenversion austauschen und können dabei alte Familientraditionen beibehalten.

Eine Frage noch: Wie gut schmeckt uns Tierfleisch wirklich? Wenn es so lecker ist, warum bedecken wir es mit Gewürzen, Soßen und Marinaden? Warum räuchern und pökeln wir es und verarbeiten es mit anderen Aromen? Wenn man vegan ist, muss man überhaupt nicht auf diese Aromen verzichten – man isst nur nicht das Tierfleisch, das diese kaschieren.

Melden Sie sich noch heute für unser veganes Programm an und Sie erhalten einen KOSTENLOSEN Ernährungsratgeber, Rezepte und ein Veganes Starterkit.

Mitmachen und im Januar vegan probieren

Vegan probieren