Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt zwischen Ihnen, dem Benutzer dieser Website und Vegan Campaigns Limited (ein in England und Wales eingetragenes Unternehmen mit der Registernummer 09002183), dem Eigentümer und Anbieter dieser Website, die als „Vegan Campaigns“, „wir“ und „uns“ bezeichnet wird. Vegan Campaigns nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung legt die Aktivitäten zur Informationsverarbeitung fest, die Vegan Campaigns über das Internet und andere elektronische Kommunikationsnetze durchführt. Alle erfassten personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679 verarbeitet.

Diese Datenschutzerklärung sollte zusammen mit und zusätzlich zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen werden, die unter: https://milliondollarvegan.com/terms-conditions/ und Cookies-Richtlinien, die unter: https://www.milliondollarvegan.com/cookies-policy/ zu finden sind.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zur Speicherung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Welche Informationen sammeln wir über Sie?

Wir erfassen statistische Daten, wenn Sie unsere Website besuchen, wie z.B. die Seiten, die Sie besuchen, die Dauer, die Sie auf jeder Seite verbringen, die Art des von Ihnen verwendeten Geräts (Computer, Mobiltelefon oder Tablett) und allgemeine geografische Informationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wir erfassen auch Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, wie z.B. Ihre Kontaktdaten, ob Sie sich für unser Vegan Starter Kit anmelden oder Ihre Spendendaten, wenn Sie einen finanziellen Beitrag leisten.

Darüber hinaus erfassen wir Informationen über Ihre Präferenzen und Interessen.

Nicht zuletzt spielt die Social Media Aktivität eine entscheidende Rolle bei der Verwirklichung der Vision von Vegan Campaigns und daher werden wir möglicherweise Social Media Informationen sammeln, wie beispielsweise Informationen, die von Ihrem Facebook-Profil bereitgestellt werden.

Außerdem sammeln wir Informationen, um Spenden zu verarbeiten, für die interne Buchführung und damit wir mit Ihnen im Rahmen unserer Unterstützungsbetreuung fortfahren können.

Warum sammeln wir diese Informationen?

Wir erfassen Ihre Daten für eine Vielzahl von Zwecken. Weiter unten werden konkrete Beispiele angeführt, aber viele der Informationen, die wir sammeln, helfen uns, eine Beziehung zu Ihnen aufzubauen, so dass wir gemeinsam einen positiven Nutzen für Menschen, Tiere und den Planeten erzielen können.

Statistische Informationen, wie z.B. die von Ihnen besuchten Seiten und die Dauer Ihres Aufenthalts auf unserer Website, werden gesammelt, um unsere Website zu verbessern und ein besseres Nutzererlebnis zu schaffen.

Andere Informationen werden gesammelt, damit wir Ihnen Ressourcen, Marketing oder eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung zur Verfügung stellen können. Wenn Sie sich beispielsweise für das Vegan Starter Kit registrieren, benötigen wir Ihren Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Land, um Ihnen relevante Supportressourcen und -details zuzusenden. Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung senden wir Ihnen auch andere Marketingmaterialien wie Nachrichten und Anzeigen per E-Mail zu.

Details wie Social Media-Informationen (unter anderem) werden gesammelt, um uns zu helfen, Trends bei der Teilnahme von Vegan Campaigns zu beobachten, Profile unserer Unterstützer zu erstellen, Ihre Bedürfnisse zu verstehen, unsere Kommunikation zu personalisieren, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und mehr Unterstützung zu gewinnen – all das ermöglicht es uns, einen größeren Einfluss auf die Tiere auszuüben.

Wie erfassen wir Informationen über Sie?

Wir erfassen Informationen über Sie durch die Verwendung von Cookies, Hyperlinks und Online-Formularen oder durch andere Maßnahmen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen.

Ein „Cookie“ ist eine Datei, die eine Website auf Ihrem Computer speichert, die es der Website ermöglicht, Informationen zu sammeln, so dass sie sich zu einem späteren Zeitpunkt an Ihre Präferenzen und Aktionen erinnern kann. Schauen Sie sich unsere Cookie-Richtlinie an, um mehr über die Verwendung von Cookies durch Vegan Campaigns zu erfahren und wie Sie diese bei Bedarf löschen können.

Wir erfassen Informationen auch über Websites Dritter, wie z.B. Social Media Websites, wie Facebook.

Was machen wir mit Ihren Daten?

Die meisten Ihrer Informationen – insbesondere die Angaben, die Sie auf unseren Online-Formularen machen – speichern wir in unserem Customer Relationship Management (CRM)-System, das im Wesentlichen eine hochentwickelte Datenbank ist.

Das CRM ermöglicht es uns, Aktivitätsberichte zu erstellen, die uns Trends zeigen, wie unsere Unterstützer mit uns interagieren, was gut funktioniert und was nicht so gut funktioniert.

Wir verwenden Ihre Daten, um E-Mail-Listen zu erstellen, damit wir Marketing betreiben und die von Ihnen gewünschten Informationen und Dienstleistungen bereitstellen können.

Manchmal verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse oder Informationen aus Ihrem Social Media-Profil, um andere Menschen wie Sie in Social Media zu finden, die wir mit unserer Botschaft erreichen können – insbesondere Menschen, die an unseren veganen Kampagnen teilnehmen möchten.

Wir verwenden Ihre Informationen, um Unterstützer-Profile zu erstellen, damit wir unser Publikum besser verstehen können, was seine Interessen sind und wie es am effektivsten kommunizieren kann.

Wir können diese Informationen mit Details wie Ihrer Spendenhistorie kombinieren, um eine personalisiertere Kommunikation zu ermöglichen und sicherzustellen, dass wir von Ihnen ein angemessenes Maß an Unterstützung erlangen.

Wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten auf eine der oben genannten Arten widersprechen möchten oder wenn Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt von Marketingmitteilungen von Vegan Campaigns widerrufen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns eine E-Mail an hello@milliondollarvegan.com senden oder den Links in unseren E-Mails folgen.

Bitte beachten Sie, dass wir einige Daten in elektronischen Systemen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) speichern können.

Diese Bestimmungsorte haben möglicherweise nicht den gleichen rechtlichen Schutz für personenbezogene Daten, den Sie nach EU-Recht genießen. Wir werden alle vernünftigerweise notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den Datenschutzgesetzen behandelt werden.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermitteln, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Schutzniveau gewährleistet ist, indem wir sicherstellen, dass mindestens eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen getroffen wird:

  • die Länder, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, von der Europäischen Kommission als angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten angesehen wurden;
  • wir verwenden von der Europäischen Kommission genehmigte Vertragsklauseln, die personenbezogene Daten ähnlich wie im EWR schützen; oder
  • wenn wir Anbieter mit Sitz in den USA beauftragen, können wir Daten an sie übermitteln, wenn sie Teil des Privacy Shield sind, der sie verpflichtet hat, einen ähnlichen Schutz wie personenbezogene Daten zu bieten, die innerhalb des EWR gelten.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über den spezifischen Mechanismus wünschen, den wir bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwenden.

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wo Sie ausdrücklich eingewilligt haben, werden wir Ihre Kontaktinformationen an die Blue Horizon Foundation weitergeben, die ähnliche Ziele und Zwecke wie Vegan Campaigns verfolgen. Für weitere Informationen darüber, wie Blue Horizon Ihre Daten verwenden wird, besuchen Sie bitte deren Website unter https://www.bluehorizon.org/legal oder kontaktieren Sie sie direkt. Sobald Ihre Daten an Blue Horizon weitergegeben werden, haben wir keine Kontrolle über die Art und Weise, wie diese Ihre Daten verwenden, und wenn Sie Bedenken haben oder möchten, dass Blue Horizon die Verarbeitung Ihrer Daten einstellt, sollten Sie sich direkt an Blue Horizon über die Kontaktdaten auf der Website wenden. Wir übernehmen Ihnen gegenüber keine Verantwortung für die Handlungen oder Unterlassungen von Blue Horizon.

Wir geben Ihre Daten niemals ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter oder verkaufen sie an Dritte, um sie für ihre eigenen Zwecke zu verwenden.

Gelegentlich führen wir Wettbewerbe durch, bei denen der Preis direkt von einem unserer Sponsoren oder Partner aus dem Unternehmen bereitgestellt wird. Sollten Sie in einem solchen Fall der Gewinner des Wettbewerbs sein, werden wir Ihre Kontaktdaten an den Sponsor oder Partner weitergeben, um den Preis an Sie weiterzuleiten. Wir werden jedoch Ihre Zustimmung dazu vorher einholen.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir speichern Informationen über Sie nur so lange, wie sie für den/die Zweck(e), zu dem/den sie gesammelt wurden, oder wie es gesetzlich vorgeschrieben ist.

Wenn Sie jemals eine Spende für Vegan Campaigns geleistet haben, werden wir Ihre Daten über Ihre Spende für Steuer- und Buchhaltungszwecke sechs Jahre lang nach Ihrer letzten Spende aufbewahren.

Wenn Sie uns noch nie eine Spende gegeben haben, werden wir Ihre Daten nicht länger als zwei Jahre seit Ihrer letzten Interaktion mit uns aufbewahren (z.B. durch Teilnahme an einer Veranstaltung von Vegan Campaigns, Unterzeichnung einer Petition oder Öffnen einer E-Mail von uns). Der genaue Zeitraum hängt von der Art Ihrer Beziehung zu uns und dem Zweck ab, für den Ihre Daten erhoben wurden.

Wenn sie nicht mehr benötigt werden, werden sie entweder gelöscht oder anonymisiert. Durch die Anonymisierung von Daten sind wir in der Lage, wichtige Informationen, die wir im Laufe Ihrer Beziehung zu uns erhalten haben, weiterhin für die Berichterstattung zu verwenden und unseren Fortschritt im Laufe der Zeit zu verfolgen, ohne Sie jedoch als Person identifizieren zu können.

Auf welche Rechtsgrundlage stützen wir uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten?

Nach europäischem Recht muss es eine „Rechtsgrundlage“ für die Verarbeitung personenbezogener Daten in einem bestimmten Szenario geben. Der größte Teil der von Vegan Campaigns durchgeführten Informationsverarbeitung fällt unter die Rechtsgrundlage von „Zustimmung“ oder die Rechtsgrundlage von „Legitimen Interessen“, obwohl es einige Informationen, wie z.B. Finanzunterlagen, geben kann, die wir verarbeiten müssen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

E-Mail-Marketing betreiben wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Wenn Sie sich für den Download unseres Vegan Starter Kits anmelden oder sich für den Erhalt von Nachrichten per E-Mail registrieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie auf diese Weise kontaktieren, indem Sie Ihre Daten in die entsprechenden Formulare eingeben.

Wir verwenden jedoch legitime Interessen, um die Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, zu analysieren, um unsere zukünftigen Kommunikationspläne zu erstellen.

Das Gesetz schreibt vor, dass „die Verarbeitung rechtmäßig ist, wenn sie für die Zwecke der berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen[Vegan Campaigns] oder eines Dritten erforderlich ist, es sei denn, diese Interessen werden durch die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person[Ihnen] überschrieben„.

Das bedeutet in der Praxis, dass wir bei der Verarbeitung von Daten nach dem Grundsatz der berechtigten Interessen berücksichtigt haben, wie notwendig diese Verarbeitung für uns als Unternehmen ist und wie sich diese Verarbeitung auf Sie auswirken könnte.

Um ein Beispiel zu nennen, wir verwenden Web Analytics, um zu verstehen, wie Sie und andere Besucher mit unserer Website interagieren. Dies zu tun, stellt für Sie kein wesentliches Risiko oder Schaden dar, hat aber nachweisbare Vorteile sowohl für Sie als auch für Vegan Campaigns, da es uns ermöglicht, Ihre Erfahrung mit unserer Website in Zukunft zu verbessern.

Wir führen auch Analysen der Antworten auf unsere E-Mails und Aufforderungen durch, wobei wir Leistungsindikatoren verwenden, wie z.B. wie viele Personen die Links in unseren E-Mails öffnen und auf sie klicken. Dies hilft uns, unsere zukünftige Kommunikation zu verbessern und zu personalisieren.

Ihre Rechte

Das europäische Recht schreibt vor, dass Sie in Bezug auf die Speicherung und Verwendung Ihrer Daten durch Vegan Campaigns über „individuelle Rechte“ verfügen. Um Ihre unten aufgeführten Rechte auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an hello@milliondollarvegan.com.

Sie sind berechtigt, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die Vegan Campaigns über Sie gespeichert hat. Alles, was Sie tun müssen, ist, uns eine E-Mail an hello@milliondollarvegan.com zu senden und uns mitzuteilen, welche Informationen Sie wünschen. Möglicherweise müssen wir Sie nach einigen Details fragen, um zu überprüfen, ob Sie der/die sind, für den/die Sie sich ausgeben, aber wir helfen Ihnen gerne weiter.
Sie haben das Recht, darüber informiert zu werden, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden. Wenn Sie weitere Informationen zu einem der Prozesse in dieser Datenschutzerklärung wünschen, zögern Sie bitte nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Unter bestimmten Umständen haben Sie auch das Recht, Ihre personenbezogenen Daten entweder löschen zu lassen oder deren Verarbeitung einzuschränken.

Wenn wir beispielsweise Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung verarbeiten, z.B. zum Zwecke der Vermarktung an Sie per E-Mail, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (indem Sie uns unter hello@milliondollarvegan.com kontaktieren oder den Abmeldelink am Ende unserer E-Mails verwenden). Wir werden Ihre Daten dann nicht mehr für diesen Zweck verwenden.

Ob wir Ihre Daten vollständig löschen, hängt vom Zweck der Verarbeitung ab. Es wird Fälle geben, in denen wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken können, aber trotzdem Ihre Daten aufbewahren müssen.

Sie haben auch Rechte, die sich speziell auf die „automatisierte Entscheidungsfindung“ beziehen, wobei „Profilerstellung“ ein Beispiel ist (und ist in ‚Was machen wir mit Ihren Informationen?‘ hervorgehoben). Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten von Vegan Campaigns für eine Profilerstellung oder andere automatisierte Entscheidungsfindung verwendet werden, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Wünschen.
Darüber hinaus haben Sie das Recht auf die so genannte „Datenübertragbarkeit“. Dies bedeutet, dass Sie bestimmte personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, für Ihre eigenen Zwecke erhalten und wiederverwenden können (damit Sie sie kopieren oder übertragen können).

Einreichen einer Beschwerde

Wenn Sie sich über die Art und Weise beschweren möchten, wie Vegan Campaigns Informationen über Sie verwendet, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter hello@milliondollarvegan.com.

Alternativ können Sie sich an das Büro des Informationsbeauftragten oder an Ihre lokale Datenschutzaufsichtsbehörde wenden. Eine vollständige Liste der Kontaktdaten der Datenschutzbehörden im EWR ist unter https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en verfügbar.

Andere Websites

Wir haben keine Kontrolle über die Websites anderer Organisationen außerhalb von Vegan Campaigns. Wenn Sie auf einen Link auf unserer Website klicken, der Sie zu einer anderen Website führt, übernehmen wir keine Verantwortung für Ihre Privatsphäre, wenn Sie sich auf dieser Website befinden.

Ebenso kann Vegan Campaigns in Fällen, in denen wir Inhalte von Websites oder Anwendungen Dritter eingebettet haben, wie z.B. Videos von YouTube, nicht für Ihre Privatsphäre oder die Verwendung Ihrer Daten bei der Interaktion mit diesen Inhalten verantwortlich gemacht werden.

Richtlinienänderungen

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Sie wurde zuletzt im Februar 2019 aktualisiert.

Allgemeine Informationen

Internet-Kommunikation

Um die Sicherheit seiner Systeme zu gewährleisten, sein Personal zu schützen und Betrug und andere Verbrechen aufzudecken, behält sich Vegan Campaigns das Recht vor, die gesamte Internetkommunikation, einschließlich Web- und E-Mail-Verkehr, in seine Domänen und außerhalb dieser Domänen zu überwachen.

Die Überwachung umfasst (ohne Einschränkung) die Überprüfung auf Viren und anderen bösartigen Code sowie die Nutzung oder den Inhalt, der nicht autorisiert oder rechtswidrig ist, oder Material, das in irgendeiner Weise Straftaten verursachen kann. Telefonate können auch aufgezeichnet werden.

Registrierte Adresse

Vegan Campaigns Limited ist eine in England und Wales gegründete Gesellschaft mit der Registernummer 09002183.
Charter House
Pittman Way
Fulwood
Preston
PR2 9ZD
hello@milliondollarvegan.com

Vegane Ernährung entdecken

Zum Veganen Starterkit